+49 89 74034233 info@mapindoor.eu

Virtuelle Begehungen

Schnell. Zuverlässig. Investitionssicher.

MAP INDOOR erfasst mit einem mobilen High-End-Scanner gleichzeitig visuelle und geometrische Daten. Dank diesem innovativen Gerät ist die Erfassung grosser Flächen und Gebäude mit bis zu 50.000 m²pro Tag möglich.

Auf Hochleistungsservern werden die erfassten Daten verarbeitet und für die weitere Ausgabe optimiert. Zur Darstellung im Internet werden diese Daten nochmals speziell weiter aufbereitet, um eine einfache und intuitive Nutzung mittels herkömmlicher Webbrowser zu gewährleisten.

Der Indoor Viewer bringt nicht nur die erfassten Daten auf den Bildschirm, sondern ermöglicht Ihnen auch, diese Daten zu individualisieren. Setzen Sie POI’s, navigieren Sie durch Gebäude oder nehmen Sie gezielt die richtigen Massdaten ab. Dabei dient der Indoor Viewer als Art Drehscheibe für Planung, Koordination und Steuerung z.B. für das Facility-Management oder auch zur Bewertung von Objekten.

MAP INDOOR hilft dem Anwender effizienter und anwenderfreundlicher alles im Blick zu haben. Ohne grossen Aufwand können Sie dazu jeden herkömmlichen Browser nutzen – es ist keine zusätzliche Software notwendig.

1. Beratung rund um Ihre Objekte / Liegenschaften

In einem gemeinsamen Beratungsgesprach erörtern wir mit Ihnen Ihre Anforderungen zum Thema Indoor Mapping. Wir berücksichtigen alle Einflussfaktoren, die bei der Erfassung in Ihrem Objekt beachtet werden müssen.

2. Sichtung

Im nächsten Schritt sichten wir alle Daten (Pläne, Zeichnungen, Fotos), die Sie uns zukommen haben lassen. Die Rahmenparameter für das Mapping werden besprochen und Ihr Wunschtermin vereinbart. Wochenenden oder Feiertage sind dabei auch möglich.

Bei jeder Anfrage unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot, das speziell auf Sie und Ihre Bedürfnisse optimiert ist.

3. Mapping / Erfassung

Nach erfolgreicher Abstimmung des Auftrags, besuchen wir Sie für die Indoor Kartierung. Gemeinsam mit Ihnen stimmen wir die idealen Wegpunkte der virtuellen Erfassung ab.Generell gilt, dass Personen bei der Erfassung sichtbar sind.

Aus diesem Grund sollte vermieden werden, dass Menschen wahrend des Mappings in den Räumen sind. Idealerweise findet das Shooting nicht während Ihrer Produktions- bzw. Öffnungszeiten statt.

4. Datenverarbeitung

Die erfassten Daten werden in der Postproduktion zu 360° Grad Panoramas zusammengesetzt und optimiert. Auf Hochleistungsservern werden die erfassten Daten prozessiert und für die weitere Ausgabe optimiert.

Zur Darstellung im Internet werden diese Daten nochmals speziell weiter aufbereitet, um eine einfache und intuitive Nutzung mittels herkömmlicher Webbrowser zu gewährleisten.

5. Ausgabe / Virtuelle Begehung

Mittels eines aktuellen Webbrowsers bedienen Sie intuitiv den kostenlosen Indoor Viewer.

Dabei verschaffen Sie sich schnell einen Überblick über die erfassten Daten und nutzen genau die Funktionen, die Sie gerade benötigen z.B. Panoramaansicht Ihrer Objekte, Punktwolken, Massdaten usw.

6. Datenübergabe

Hierfür bieten wir Ihnen individuelle Möglichkeiten vom Online-Hosting bis hin zur Offline-Nutzung auf einem Ready-to-use Rechner.

Entsprechend Ihres Einsatzwunsches können Sie die Daten passwortgeschützt weltweit mit Ihren Geschäftspartnern oder direkt auf einem Notebook nutzen.

7. Schulung

So intuitiv die Benutzung der Hard- und Software auch ist, gerne bieten wir Ihnen spezielle Schulungen rund um MAP INDOOR und den effizienten Einsatz Ihrer Daten an.

8. Mehrwerte

Mit Hilfe des Indoor Viewers erhalten Sie die Möglichkeit, weitere Anpassungen und Individualisierungen durchzuführen. Als Drehscheibe dient der Indoor Viewer zum Einpflegen von POI’s (Point of Interests), zur Abnahme von Massdaten oder zur Navigation durch die erfassten Räume.

Darüber hinaus lassen sich durch die Anzeige mehrerer Indoor-Viewer-Fenster direkt Objekte und Liegenschaften miteinander vergleichen, ohne vor Ort sein zu müssen.

Native 3D-Modelle

Genau. Nativ. Planungssicher.

MAP INDOOR erfasst mit ihren statischen und dynamischen 3D-Laserscannern gleichzeitig visuelle und geometrische Daten in 3D. Dank diesen innovativen Messtechnologien ist die Erfassung großer Flächen und Gebäude mit bis zu 20.000 m² pro Tag möglich.

Auf Hochleistungsservern werden die erfassten Daten verarbeitet und für die weitere Ausgabe und 3D-Modellierung optimiert.

Zur Darstellung im Internet werden diese Daten nochmals speziell weiter aufbereitet, um eine einfache und intuitive Nutzung mittels herkömmlicher Webbrowser zu gewährleisten.

Die 3D-Modellierung findet 

Der Indoor Viewer bringt nicht nur die erfassten Daten auf den Bildschirm, sondern ermöglicht Ihnen auch, diese Daten zu individualisieren. Setzen Sie POI’s, navigieren Sie durch Gebäude oder nehmen Sie gezielt die richtigen Massdaten ab. Dabei dient der Indoor Viewer als Art Drehscheibe für Planung, Koordination und Steuerung z.B. für das Facility-Management oder auch zur Bewertung von Objekten.

MAP INDOOR hilft dem Anwender effizienter und anwenderfreundlicher alles im Blick zu haben. Ohne grossen Aufwand können Sie dazu jeden herkömmlichen Browser nutzen – es ist keine zusätzliche Software notwendig.

1. Beratung rund um Ihre Objekte / Liegenschaften

In einem gemeinsamen Beratungsgesprach erörtern wir mit Ihnen Ihre Anforderungen zum Thema Indoor Mapping. Wir berücksichtigen alle Einflussfaktoren, die bei der Erfassung in Ihrem Objekt beachtet werden müssen.

2. Sichtung

Im nächsten Schritt sichten wir alle Daten (Pläne, Zeichnungen, Fotos), die Sie uns zukommen haben lassen. Die Rahmenparameter für das Mapping werden besprochen und Ihr Wunschtermin vereinbart. Wochenenden oder Feiertage sind dabei auch möglich.

Bei jeder Anfrage unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot, das speziell auf Sie und Ihre Bedürfnisse optimiert ist.

3. Mapping / Erfassung

Nach erfolgreicher Abstimmung des Auftrags, besuchen wir Sie für die Indoor Kartierung. Gemeinsam mit Ihnen stimmen wir die idealen Wegpunkte der virtuellen Erfassung ab.Generell gilt, dass Personen bei der Erfassung sichtbar sind.

Aus diesem Grund sollte vermieden werden, dass Menschen wahrend des Mappings in den Räumen sind. Idealerweise findet das Shooting nicht während Ihrer Produktions- bzw. Öffnungszeiten statt.

4. Datenverarbeitung

Die erfassten Daten werden in der Postproduktion zu 360° Grad Panoramas zusammengesetzt und optimiert. Auf Hochleistungsservern werden die erfassten Daten prozessiert und für die weitere Ausgabe optimiert.

Zur Darstellung im Internet werden diese Daten nochmals speziell weiter aufbereitet, um eine einfache und intuitive Nutzung mittels herkömmlicher Webbrowser zu gewährleisten.

5. Ausgabe / Virtuelle Begehung

Mittels eines aktuellen Webbrowsers bedienen Sie intuitiv den kostenlosen Indoor Viewer.

Dabei verschaffen Sie sich schnell einen Überblick über die erfassten Daten und nutzen genau die Funktionen, die Sie gerade benötigen z.B. Panoramaansicht Ihrer Objekte, Punktwolken, Massdaten usw.

6. Datenübergabe

Hierfür bieten wir Ihnen individuelle Möglichkeiten vom Online-Hosting bis hin zur Offline-Nutzung auf einem Ready-to-use Rechner.

Entsprechend Ihres Einsatzwunsches können Sie die Daten passwortgeschützt weltweit mit Ihren Geschäftspartnern oder direkt auf einem Notebook nutzen.

7. Schulung

So intuitiv die Benutzung der Hard- und Software auch ist, gerne bieten wir Ihnen spezielle Schulungen rund um MAP INDOOR und den effizienten Einsatz Ihrer Daten an.

8. Mehrwerte

Mit Hilfe des Indoor Viewers erhalten Sie die Möglichkeit, weitere Anpassungen und Individualisierungen durchzuführen. Als Drehscheibe dient der Indoor Viewer zum Einpflegen von POI’s (Point of Interests), zur Abnahme von Massdaten oder zur Navigation durch die erfassten Räume.

Darüber hinaus lassen sich durch die Anzeige mehrerer Indoor-Viewer-Fenster direkt Objekte und Liegenschaften miteinander vergleichen, ohne vor Ort sein zu müssen.

Messe nach der Messe

Erreichbar. Aktuell. Virtuell.

MAP INDOOR erfasst mit  ihren dynamischen 3D-Laserscannern gleichzeitig visuelle und geometrische Daten in 3D.  Bei der Messe nach der Messe geht es vorrangig um die visuelle Daten.

Dank diesen innovativen Messtechnologien ist die Erfassung großer Ausstellungsflächen mit bis zu 50.000 m² pro Tag und mehr möglich.

Auf Hochleistungsservern werden die erfassten Daten verarbeitet und weltweit  zur Verfügung gestellt.

Zur Darstellung im Internet werden diese Daten nochmals speziell weiter aufbereitet, um eine einfache und intuitive Nutzung mittels herkömmlicher Webbrowser zu gewährleisten.

Der Messecontent wird nach CI-Vorlage präsentiert.

Der Indoor Viewer bringt nicht nur die erfassten Daten auf den Bildschirm, sondern ermöglicht Ihnen auch, diese Daten zu individualisieren. Setzen Sie POI’s, navigieren Sie durch Gebäude oder nehmen Sie gezielt die richtigen Massdaten ab. Dabei dient der Indoor Viewer als Art Drehscheibe für Planung, Koordination und Steuerung z.B. für das Facility-Management oder auch zur Bewertung von Objekten.

MAP INDOOR hilft dem Anwender effizienter und anwenderfreundlicher alles im Blick zu haben. Ohne grossen Aufwand können Sie dazu jeden herkömmlichen Browser nutzen – es ist keine zusätzliche Software notwendig.

1. Beratung rund um Ihre Messe

In einem gemeinsamen Beratungsgesprach erörtern wir mit Ihnen Ihre Anforderungen zum Thema Messe nach der Messe. Wir berücksichtigen alle Einflussfaktoren, die bei der Erfassung in Ihrem Objekt beachtet werden müssen.

2. Sichtung

Im nächsten Schritt sichten wir alle Daten (Pläne, Zeichnungen, Fotos), die Sie uns zukommen haben lassen. Die Rahmenparameter für das Mapping werden besprochen und Ihr Wunschtermin vereinbart. Wochenenden oder Feiertage sind dabei auch möglich.

Bei jeder Anfrage unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot, das speziell auf Sie und Ihre Bedürfnisse optimiert ist.

3. Mapping / Erfassung

Nach erfolgreicher Abstimmung des Auftrags, stimmen wir gemeinsam mit Ihnen die idealen Wegpunkte der virtuellen Erfassung ab. Generell gilt, dass Personen bei der Erfassung grundsätzlich zu vermeiden sind.

Idealerweise findet die Erfassung nicht während Ihrer Messeveranstaltung statt.

4. Daten- & Contentverarbeitung

Die erfassten Daten werden in der Postproduktion zu 360° Grad Panoramas zusammengesetzt und optimiert. Auf Hochleistungsservern werden die erfassten Daten prozessiert und für die weitere Ausgabe optimiert.

Zur Darstellung im Internet werden diese Daten nochmals speziell weiter aufbereitet, um eine einfache und intuitive Nutzung mittels herkömmlicher Webbrowser zu gewährleisten.

Ihr Content wird jetzt nach Ihren Wünschen in die virtuelle Begehung eingebunden. Ob wir mit statischen oder dynamischen Inhalten zu tun haben, unsere „Coder“ bringen so ziemlich alles zusammen.

5. Ausgabe / Virtuelle Begehung

Mittels eines aktuellen Webbrowsers bedienen Sie intuitiv den kostenlosen Indoor Viewer. Die Darstellung ist selbstverständlich nach Ihren CI-Vorgaben aufbereitet.

Sie verschaffen sich schnell einen Überblick über Ihre Messeveranstaltung und ermöglichen Ihren Kunden auch nach der „offiziellen Messe“, Ihre Ausstellungsprodukte aktiv zu werben.

6. Datenübergabe

Hierfür bieten wir Ihnen individuelle Möglichkeiten vom Online-Hosting bis hin zur Offline-Nutzung auf einem Ready-to-use Rechner.

Entsprechend Ihres Einsatzwunsches können Sie die Messe nach der Messe passwortgeschützt  oder öffentlich weltweit mit Ihren Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern präsentieren

7. Schulung, Vertrieb & Marketing

So intuitiv die Benutzung der Hard- und Software auch ist, gerne bieten wir Ihnen spezielle Schulungen rund um MAP INDOOR und den effizienten Einsatz Ihrer Messe nach der Messe an.

8. Mehrwerte

Mit Hilfe des Indoor Viewers für die Messe nach der Messe erhalten Sie die Möglichkeit, weltweit und 24/7 Ihre Kunden anzusprechen und die Ausstellung zu präsentieren. 

Darüber hinaus lassen sich diese Daten für weitere Zwecke verwenden, wie etwa Vorbereitung eigener Vertriebsmitarbeiter für die Messe oder einfachere Anfrage bei Messebauern beim nächsten Messeaufbau.